IGNM Österreich

Sie sind hier:  Startseite > Aktuelles: > comprovise #2

comprovise #2

Internationales Festival für Komponierte und Improvisierte Zeitgenössische Musik
Über Wechselwirkungen geplanter und spontaner
Musikerzeugung

19./20./21. November 2016
Brick-5, Saal, Fünfhausgasse 5, 1150 Wien, www.brick-5.at 

Eine Veranstaltung der IGNM-Österreich
 - ein Festival im Festival: comprovise findet statt in Kooperation mit WIEN MODERN

Komposition und Improvisation: die zwei zentralen Praktiken musikalischer Kreation präsentiert comprovise über drei Abende in ebenbürtiger Wertschätzung und Programmausgewogenheit. Erstmalig 2009 in Köln im solistisch besetzten Kleinformat stattgefunden, werden in der nun zweiten Festivalausgabe auch langjährig bestehende Ensembles auftreten. Über drei Konzertabende erstrecken sich acht Konzertteile mit Fokus auf Komposition und Improvisation wie auch deren Mischformen. Neben KünstlerInnen, die sich ausschließlich einer der beiden musikalischen Praktiken widmen, sind insbesondere auch solche eingeladen, die über viele Jahre in beiden Bereichen verwurzelt und tätig sind, die in ihren Arbeiten Elemente beider musikalischen Gestaltungsformen zu integrieren suchen oder die sich jeweils von der anderen Schaffensform inspirieren lassen. In fünf ergänzenden Programmteilen werden in Vortrag, Podiumsdiskussion, sowie Interludien mit KünstlerInnengesprächen und Werkeinführungen die Thematik vertiefend reflektiert und die vielfältigen Verbindungen, Durchdringungen und gegenseitigen Einflüsse von Improvisation und Komposition beleuchtet.


Programm download (PDF)

weiter zu:

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login